Konzerte

Veröffentlicht am 22.10.2014 von Harry Pfliegl

0

Lionel Richie: die Legende in Wien

In den 1980er Jahren war er der unangefochtene Gott des Soul. Der Sänger, Songwriter, Saxophonist und Musikproduzent gehörte 1968 zu den Gründungsmitgliedern der Commodores und stand unter anderem mit den Jackson Five auf der Bühne. Nachdem er in den 1990er Jahren nicht mehr an seine großen Erfolge anknüpfen konnte, veröffentlichte er 2012 ein Country-Album mit Neuinterpretationen seiner Songs. Das österreichische Publikum hat am 14. Februar 2015 Gelegenheit, ihn in der Wiener Stadthalle live zu sehen.

Der Grammy- und Oscarpreisträger

Lionel Richie schrieb unvergessene Ohrwürmer wie „All Night Long“, „Easy“ und hat im Lauf seiner Karriere mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft. Zudem hat er vier Grammy Awards, einen Oscar und die „Goldene Kamera“ für sein Lebenswerk erhalten. 1994 wurde er außerdem in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen.

Foto: lionelrichie.com

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht