Reviews

Veröffentlicht am 12.04.2016 von Stefanie Loske

0

Open Mic Night in Wien

Im I love Veggie Burger-Restaurant in Wien fand vergangenen Donnerstag die Premiere der neuen Open Mic Night präsentiert durch Mel Verez statt. Die Veranstaltung war gut besucht und der Abend ein voller Erfolg.

Musikalische Nachwuchstalente standen im Vordergrund

Wer einen schönen Abend begleitet von guter Live Musik erleben will, ist bei Mel Verez an der richtigen Adresse. An ihrer veranstalteten Open Mic Night wechselte die Soul-Sängerin einmal die Rollen und führte als Moderatorin durch den Abend.
Das Hauptaugenmerk sollte an diesem Abend auf den musikalischen Nachwuchstalenten liegen. Und die Premiere war gelungen, denn unter den zahlreichen Bewerbern gab es viele hochkarätige Künstler, die den Abend zu etwas Besonderem machten. Man darf hoffen, dass auch die weiteren Veranstaltungen ein ähnlich hohes Niveau an den Tag legen können.

Probleme beim Sound

Die Veranstaltung fand im Keller des erst seit kurzem neu eröffneten I love Veggie Burger-Restaurants statt. Dieser ist aufgebaut wie eine Clubbing-Lounge-Bar und verströmt eine gemütliche Atmosphäre. Neben der Bar wurde eine kleine Bühne eingerichtet, davor erstreckt sich ein arenaartiger Bereich für das Publikum. Vom Aufbau her ist also alles gegeben, was eine gelungene Musikveranstaltung braucht. Kleinere Probleme gibt es lediglich noch beim Livesound.
Aufgetreten sind an der Open Mic Night die Künstler Sarah Maravilla, Sophie Derntl, Tina Naderer, Come tot he Throne und LisaH. Come to the Throne waren der einzige angemeldete männliche Part der Singer Songwriter eines sonst von weiblichen Stimmen dominierten abends. LisaH holte sich bei Song Nummer drei noch Mel Verez selbst zu sich auf die Bühne, um mit ihr zusammen einen Song zu performen.

Chance auch für nicht angemeldete Talente

Danach folgten dann Auftritte von nicht angemeldeten Singer/Songwritern. Zuerst traute sich Ranul Heinzberg auf die Bühne und begeisterte mit einer besonderen Bühnenshow. Danach machte sich JT Gautreau daran dem Publikum zu zeigen, was man alles mit einem Mikro, einer Gitarre und der Loopstation anstellen kann.
Dem Publikum wurde ein abwechslungsreicher Abend geboten. Für die kommenden Open Mic Nights haben sich schon viele weitere Künstler beworben. Aus der Veranstaltung kann also durchaus ein neuer Hotspot innerhalb der Singer/Songwriter Szene Wiens werden. Die Open Mic Night findet nun wöchentlich immer donnerstags im I love Veggie Burger-Restaurant in Wien statt.

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht