News

Veröffentlicht am 15.09.2015 von Harry Pfliegl

0

5/8erl in Ehr´n macht Wiener Soul salonfähig

Eigentlich lässt sich der Sound von 5/8erl in Ehr´n stilistisch nicht genau festmachen. Denn aus dem Wienerlied, Soul, Blues und Jazz kreieren 5/8erl in Ehr´n ihren eigenen Sound, den sie als Wiener Soul bezeichnen. Charakteristisch für die Songs ist außerdem die Instrumentierung, die aus akustischer Gitarre, Kontrabass und Akkordeon oder Wurzlitzer besteht.

Die Geschichte von 5/8erl in Ehr`n

Gegründet wurde 5/8erl in Ehr´n im Sommer 2006, und bereits zwei Jahre später erschien das Debütalbum Es muss was wunderbares sein. Die nächsten Veröffentlichungen erfolgen relativ zügig, nachdem Hannibal Scheutz ein eigenes Independent-Label gegründet hatte: Das Album Bitteschön! wurde im März 2010 im Künstlerhaus präsentiert.

Ein größerer Erfolg stellte sich mit Gut genug für die City, dem dritten Album, ein: Im März platzierte sich das Album in den Ö3 Austria Top 40 auf dem 16. Platz. In diesem und im folgenden Jahr erhielten 5/8erl in Ehr´n in der Kategorie Jazz/World/Blues den Amadeus Award. Diesen Erfolg konnten die Musiker 2015 wiederholen, während sie mit dem vierten Album sogar noch erfolgreicher waren als mit dem Vorgänger. Dieses konnte sich nämlich auf Rang vier der Ö3 Austria Top 40 platzieren.

5/8erl in Ehr´n auf Tour

Die Wiener Formation ist mit schöner Regelmäßigkeit auf den österreichischen Bühnen zu Gast. Zu den größten Auftritten außerhalb Österreichs gehören ein Gig auf dem bayerischen Popfest 20012 sowie ein Auftritt auf dem Art Beats Festival in Ägypten im selben Jahr.

Foto: von Manfred Werner – Tsui (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

photocredit: By Manfred Werner – Tsui (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht