News

Veröffentlicht am 02.05.2015 von Harry Pfliegl

0

Rest in Peace, Ben E. King

Der Song Stand by Me hat den R&B- sowie Soulsänger Ben E. King unsterblich gemacht. Nun wurde bekannt, dass der Sänger mit der sanften Stimme am 30. April im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

Eine wechselhafte Karriere

Einem breiten Publikum wurde Ben E. King als Leadsänger der Drifters bekannt, für die er jedoch nur einen geringen Teil des gesamten Repertoires eingesungen hatte. Seinen größten Hit hatte Ben E. King bereits 1961 gelandet, der vielfach gecovert wurde und ein Vierteljahrhundert nach dem Erscheinen erneut die Charts stürmte.

Foto: von Flickr user J&R Music World [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht